Einträge von Wolfgang Blum

Schön war’s … bei der Krimitour in Geisenheim

  Kann man aus Ammoniumphospat, Zymol, Pottasche, Glyzerin, Zitronensäure, Weinsäure und Weinzucker Wein machen, der nicht den Saft einer einzigen Traube enthält? Man kann, wie Teilnehmer der Krimiwanderung rund um den Geisenheimer Rothenberg am zweiten Sonntag im Januar von Kultur- und Weinbotschafter Wolfgang Blum erfuhren. Was man dazu braucht, ist nicht nur jede Menge Wasser, […]

Wer geht, sieht mehr, als wer fährt – Weitwanderungen 2018

Weil sie in den zurückliegenden Jahren so erfolgreich waren, biete ich auch 2018 wieder besondere Wanderungen an, bei denen die Teilnehmer aus unterschiedlicher Sicht an ihre Grenze gehen können. Zum ersten Mal ist eine Mehrtagestour dabei. Wir werden am Fronleichnamswochenende auf dem  neuen Nahe-Hildegardweg pilgern. Im Gegenzug müssen die 36-h-Aspiranten 2018 mal aussetzen. Wieder im […]

Das Buch zur Tour: Mords Mittelrheintal

  Leila Emami, Wolfgang Blum: Mords Mittelrheintal – Mit Holla & Hitch auf Krimi-Wanderung; Floh-Verlag, Geisenheim, 206 Seiten, 14,80 Euro, ISBN: 978-3-923334-00-1. Mords Mittelrheintal – das klingt doppeldeutig. Zum einen zählt es zu den schönsten Gegenden der Welt. 2002 hat die Unesco den Flussabschnitt zwischen Rüdesheim und Koblenz zum Welterbe erhoben. Zum anderen schwingt Bedrohung mit: […]