Weinwalker richten Blick auf die Suche nach dem Sinn

Die zweite Tour der Wein-Walk-Trilogie 2022 mit dem Titel „Hildegard und die Sinnsuchenden“ führt vom Kloster in die Wallfahrtskirche nach Eibingen und zurück zur Abtei.

Martin Grüger (OblOSB) von der Hildegard Akademie und Sr. Hiltrud rücken das erste Buch der Ordensfrau Liber Scivias – Wisse die Wege in den Mittelpunkt. „Woher komme ich? Wohin gehe ich?“ Sr. Thekla und Sr. Andrea gewähren Einblicke in das Leben der Nonnen und stellen das Weingut der Abtei vor. Es ist das einzige Klosterweingut in Deutschland, das von Ordensfrauen geleitet wird. Der Rheingauer Gästebegleiter Wolfgang Blum weist auf Besonderheiten des Rheingaus hin.

Die Teilnahme kostet 12 Euro p.P. (inkl. je ein 0,1l-Glas Secco und Wein), Kinder (bis 16 J.) wandern gratis mit. Nach der Wanderung bleiben das Klostercafe und der Klosterladen exklusiv für die Teilnehmer geöffnet. Anschließend können sie in der Abtei der Vesper lauschen, dem Abend-Dank-Gebet der Ordensfrauen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Wein-Walk findet bei jedem Wetter statt. Infos auf www.abtei-st-hildegard.de.

Tour: Hildegard Wein-Walk: Hildegard und die Sinnsuchenden

Datum:  Sonntag, 12. Juni

Uhrzeit: 13.30 Uhr

Treffpunkt: Rüdesheim-Eibingen, Abtei St. Hildegard

Distanz: 6,0 Kilometer, 180 Höhenmeter

Dauer: 3:15 Stunden (Wanderzeit 1:40 Std.)

Endpunkt: 16.45 Uhr Rüdesheim-Eibingen, Abtei St. Hildegard

Kosten: 12 Euro (inkl. 1 Secco + 1 Wein, je 0,1l)

Besonderheiten: Ohne Anmeldung