Wir folgen den Feuerwerken zu Fuß

Vom Treffpunkt am Rüdesheimer Parkplatz Ringmauer aus steigen wir zunächst steil zum Rücken des Niederwaldes hinauf. Von dort gelangen wir hinüber nach Aulhausen und durch die Weinberge zur Rotweinlaube im Assmannshäuser Höllenberg. Nach einer kurzen Rast mit herrlichem Blick schlendern wir nach Assmannshausen hinab und jenseits wieder hinauf in die Weinberge. Sobald die ersten Leuchtraketen in Trechtingshausen in den Himmel steigen, heißt es: „Wir folgen dem Lichtermeer“. Die beiden Abschlussfeuerwerke erleben wir aus den Wingerten im Rüdesheimer Berg. Die Tour endet kurz nach Mitternacht in der Nähe des Bahnhofs von Rüdesheim.

Wer mitwandern will, braucht Kondition für zwölf Kilometer und 400 Höhenmeter. Rucksackverpflegung und Getränke muss jeder mitbringen, ebenso eine Stirn- / Taschenlampe. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Person, Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Tour findet bei jedem Wetter statt. Infos unter 06722 / 750508.

Tour:  Rheinsteig in Flammen

Datum:  Samstag, 1. Juli

Uhrzeit: 19.45 Uhr

Treffpunkt:  Rüdesheim, Parkplatz a.d. Ringmauer

Distanz: 12 Kilometer, 400 Höhenmeter

Dauer:  4:15 Stunden (Wanderzeit 3:00 Std.)

Endpunkt: 00.00 Uhr, Weinberge in Rüdesheim (10 Min. bis Bahnhof)

Kosten: 5 Euro

Besonderheiten: Stirn-/Taschenlampe mitbringen, ohne Anmeldung