Pilgerwanderer Wolfgang

Freie Plätze für 36-h-Tour am Fronleichnams-Wochenende

Wer schon immer mal an seine persönliche Grenze gehen wollte – bei der Weitwanderung „Rheinsteig ultra“ am Fronleichnamswochenende gibt es Gelegenheit dazu.

Die Liste der 36-h-Tour an Fronleichnam bietet noch Platz für ambitionierte Wanderer, die den Weg zu einem neuen Horizont suchen. Er öffnet sich uns irgendwo zwischen Wiesbaden-Biebrich und Kaub. Unterwegs lernen wir dabei den gesamten hessischen Teil des Rheinsteiges kennen. Am Nachmittag des zweiten Tages wartet in Kaub ein Schiff auf uns, das uns nach Rüdesheim bringt; während der romantischen Bootsfahrt läuft die Route noch einmal vor unseren glänzenden Augen ab. In Rüdesheim heißt es zum letzten Mal „Los geht’s!“, bevor nach 36 Stunden im Geisenheimer Weingut Dillmann die Urkunde bereitliegt und der Siegersekt im Glas perlt. Informationen zu dieser einzigen geführten 36-Stunden-Wanderung 2017 in Deutschland auf Mail-Anfrage an blum.geisenheim@t-online.de

Infos auf Anfrage an blum.geisenheim@t-online.de

Das Team der Tour freut sich auf neue Gesichter entlang der altbewährten Route.

Weitwandern macht Spaß

Weitwandern macht Spaß

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *