Weitergehen vor lauter Glück (leider ausgebucht!)

Das Mittelrheintal ist das sportlichste Tal Deutschlands: Rheinsteig-Erlebnislauf, der Rüdesheimer Rieslingman-Rheingau-Triathlon, der Mittelrhein-Marathon und Rhine-on-Skates zählen bei Hobbysportlern zu den Highlights des Jahres.

2016 haben trainierte Wanderer erneut Gelegenheit, abeits von sportlichem Leistungsdruck an ihre Grenzen zu gehen: Bei der sechsten 24-Stunden-Wanderung „24 Stunden – Rheinsteig pur“. Gestartet wird morgens in Kestert, gevespert am Abend am Leiselsfeld (Spitznack), die Mitternachtssuppe gibt es in Kaub, das Frühstück wird in Aulhausen serviert. Wenn die Wanderer nach 24 Stunden am Geisenheimer Rheinufer den Weinprobierstand erreichen, haben sie nicht nur den schönsten Teil des Welterbetales erlebt, sondern auch einen Sieg über sich selbst errungen. Zum Abschluss gibt es für alle die verdiente Urkunde.

Während die Muskeln am (Ruhe-)Tag danach (Pfingstmontag) mit dem Kater kuscheln, fahren die Glückshormone noch immer im Kopf Karussell.

Die Teilnehmerzahl ist auf 72 Personen (1 Person pro Kilometer) limitiert.

24 Stunden – Rheinsteig pur ist kein Sportwettbewerb, sondern eine Wanderung. Die Gruppe bleibt während der gesamten Tour – so gut es geht – geschlossen beieinander und findet sich unterwegs an Rast- und Ruhepunkten immer wieder zusammen. Es geht nicht darum, wer es als Schnellster bis nach Geisenheim schafft, sondern darum, dass möglichst alle, die samstags in Kestert starten, sonntags in Geisenheim ankommen. Unterwegs ist Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme selbstverständlich.

Teilnehmen können gut trainierte Wanderer, für die längere Touren mit steilen An- und Abstiegen (insgesamt 2200 Höhenmeter im Aufstieg!) kein Problem darstellen. Wer unterwegs abbrechen will, wird zu einem naheliegenden Bahnhof begleitet.

Die Teilnehmer erklären mit ihrer Anmeldung, dass sie körperlich fit und gesund sind.

Bei vorhersehbaren Witterungsextremen kann die Tour bis 48 Std. zuvor abgesagt werden. Bei offizieller Absage erhalten alle gemeldeten Teilnehmer die volle Gebühr zurück. Muss die Tour nach dem Start abgebrochen werden, verfällt der Anspruch auf Erstattung.

Tour:  24-h-Wanderung „Rheingau pur“

Datum:  Pfingsamstag bis Pfingstsonntag

Uhrzeit: 9.00 Uhr

Treffpunkt: Geisenheim, Weinprobierstand am Rhein

Distanz: 72 Kilometer, 2000 Höhenmeter

Dauer:  24 + 2 Std. (inkl. Transfer)

Endpunkt:  10.30 Uhr, Geisenheim, Weinprobierstand am Rhein

Kosten:  Auf Anfrage

Besonderheiten: Besondere körperliche Ausdauer und mentale Stärke erforderlich, Teilnehmerzahl auf 72 begrenzt, Infos auf Anfrage per Mail.